Vorteil von WebRTC in Unified Communications

Die Schlagworte Unified Communications (UC) und WebRTC sind derzeit in aller Munde. Weil derart viele Informationen kursieren, scheinen die Verbindung zwischen den beiden und die genauen Vorteile von WebRTC in UC möglicherweise verschwommen. Eines ist sicher: Diese beiden Technologien können die Art unserer Kommunikation verändern.

Mit Unified Communications kann eine Organisation alle Geschäftsprozesse mit Echtzeit- (Chat, Präsenzinformationen, Messaging, Anrufkontrolltelefonie/VoIP und Videokonferenzen) und Nicht-Echtzeitkommunikation (E-Mail, SMS, Voicemail und Fax) nahtlos vereinheitlichen oder integrieren.

VoIP ist ebenfalls Teil der Unified-Communications-Landschaft; sie reicht jedoch nicht aus, um ein Unternehmen zu stabilisieren und alle Kunden zufriedenzustellen. Mit einem breiteren Ansatz, der unterschiedliche Kommunikation zu einer nahtlosen UC-Lösung zusammenfasst, kann man die Effizienz steigern und verschiedene Kommunikationssystemfunktionen unter einem Dach unterbringen.

An dieser Stelle kommt WebRTC ins Spiel

„WebRTC ist ein Peer-to-Peer-Protokoll für Voice-over-Internet-Verbindungen. Sie wurde vom Konsortium W3C entwickelt. Dank des Open-Source-Charakters ist sie kostenlos.“ Peter Meier, Head of Engineering bei talkbase

Anmeldung zum talkbase Blog

WebRTC in Unified Communications

Das Ermöglichen von Echtzeitkommunikation innerhalb eines Browsers ist zweifellos eine der bahnbrechendsten Ergänzungen von Web-Plattformen seit ihrer Einführung. WebRTC verändert das Client-Server-Kommunikationsmodell vollständig und erschliesst gleichzeitig einen neuen Medienstapel, der eine effiziente Audio- und Videoverarbeitung in Echtzeit erlaubt.

Die WebRTC-Architektur beinhaltet eine Fülle verschiedener Standards. Sie deckt Browser- und Anwendungs-APIs sowie viele verschiedene Datenformate und Protokolle ab. Auch wenn der Hauptzweck in der Unterstützung der Echtzeitkommunikation zwischen Web-Browsern besteht, kann sie auch in aktuelle Kommunikationssysteme, wie VoIP und sogar das herkömmliche Telefonnetz, integriert werden.

Experten gehen davon aus, dass der Unified-Communications-Markt bis 2023 ein Volumen von 96 Milliarden US-Dollar erreichen könnte. Es besteht die permanente Notwendigkeit, die betriebliche Effizienz zu steigern und Kosten zu senken, weshalb immer mehr Unternehmen ihre aktuelle Messaging- und Telefonieinfrastruktur modernisieren, sodass der UC-Trend durch die Decke geht.

Im Zusammenhang mit Unified Communications bietet WebRTC Möglichkeiten, die über den Bereich der herkömmlichen Kommunikation hinausgehen. Die Tatsache, dass WebRTC keine Software-Installation erfordert und bei jedem funktioniert, der einen Web-Browser hat, könnte unsere Kommunikation nicht nur im Verbraucherbereich, sondern auch im Bereich B2B revolutionieren.

Wir widmen dieses eBook einer der grössten Innovationen, die zu einer Umwandlung des gesamten Kommunikationssektors führen könnte. Erfahren Sie alles darüber, und springen Sie auf den WebRTC-Zug auf.

Inhalt

  • Überblick Unified Communications und WebRTC
  • Was WebRTC ist und wie es funktioniert
  • Die Vorteile von WebRTC-basierten UC-Lösungen
  • Warum die WebRTC-Technologie sicher ist
  • Die zukünftigen Möglichkeiten von WebRTC
download talkbase operator's guide

Fazit

Unified Communications und WebRTC werden zusammen das Spielfeld für Geschäftskunden eröffnen, und wir können nur ahnen, was Entwickler sich in Zukunft ausdenken werden. Die Möglichkeiten sind endlos, und es könnte sein, dass WebRTC sich zum neuen Standard für die Echtzeitkommunikation der Zukunft entwickelt.

Unsere Web-basierte Vermittlungslösung talkbase nutzt WebRTC und wird laufend weiterentwickelt. Wir glauben, dass WebRTC die Zukunft der Kommunikation verändern wird und unsere Produkte Teil dieses Wandels sein sollten.

webbasierte Vermittlerlösung mit WebRTC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.